Stadtmeister! Vader auf dem Kegel-Olymp


Die Macht war mit ihm! Die jahrelangen Strapazen haben ein Ende: Jannis erfüllt sich seinen Traum und wird Stadtmeister 2017 im Kegeln. Alle Fotos des denkwürdigen Abends findet ihr exklusiv hier bei GNA.

STADMEISTERPOKALSIEGER

Wow! Was ein Abend. Die Lust aufs Kegeln hielt sich in Grenzen. Außer bei unserem Pro. Jannis war der erste, in jeglicher Hinsicht. Er eröffnete den Abend und war am Ende des Tages der erste von uns, der den Kegel-Thron bestieg. Vermutlich wird er auch der einzige bleiben.

Der Abend schien bereits gelaufen. Nennenswerte Ergebnisse waren nicht vorhanden. Weder im Einzel, noch in der Mannschaft. Doch dann steht dort auf einmal eine 38. Nach fünf Wurf. WTF?! Jeder kennt das: jetzt beginnt das Rechnen. Michael kann das nichts anhaben. Noch ein Wurf. 67 steht auf der Anzeige. Eine läppische fünf reicht zum großen Coup. Er läuft an – und wirft. Klack, klack, klack, klack – Ruhe. Das darf nicht wahr sein. Es fallen vier Kegel. 71. Gleichstand. Jente und Vader gleichauf an der Spitze des Tableaus.

Und nun? Niemand weiß so recht weiter. Stechen? Minuten später verkündet der Wegner wie aus dem Nichts: “Der Jannis hat doch zwei Achten mehr.” Dann war es geschehen. STADTMEISTERPOKAL! MICHA! MICHA! MICHA!

Der Rest des Abends ist eine Geschichte von zwei “B’s”. Bier und Bachmann.


Zur Galerie


Text: Dennis | Fotos: Basti & Dennis


STADTMEISTERPOKAL 2017 – Eine Bildergeschichte:

20.45 Uhr: Die Promillos räumen die Bahn und Jannis legt los
Schwerstarbeit für den Fahrstuhl am Freitagabend
Der liefert, ganz zur Freude unseres Panters, auch Schnitzel
Da bleibt dem hungrigen Fendt nur die gierige Zuschauerrolle.
Altbier-Alex mit Pils. Sachen gibt’s.
Noch gibt es keinen Schnaps. Staris süße Botschaft an den Tresen.
Dafür aber genug Bier. Selten sieht man AK so über das ganze Gesicht strahlen.
Koch, heute in zählender Funktion.
Endlich: Schnaps. Das denkt sich auch der Sir.
Schlabber the hut!
Zum Sportlichen: Tizian schiebt eine ruhige Kugel.
Vader vadert los!
UND HOLT SICH DAS DING!
STADTMEISTERPOKAL!
71 – VADER
Ob ich mich gefreut habe? Ja.
Alex auch.
Im Anschluss: der kleine Chris kegelt weiter unter Anleitung seines Coaches Hahn.
Dann schnappt sich der Großmeister selbst noch einmal die Kugel.
Damit ist der sportliche Teil des Abends Geschichte.
Darauf ein schelmisches Zwinkern der Heere-Cousins.
😉
Dirk schenkt ein…
und Karl genießt.
Abmarsch
Nur ZH und Mieze lassen wir auf dem Berg zurück.
Meisterfeier an der Hütte.
Keglerball: AK repräsentiert GNA.
und Jannis holt sich die Pötte!
STADTMEISTER 2017: JANNIS MEIMBRESSE

 


Schreibe ein Kommentar.