EM-Tippspiel: Uwe ist Europameister!


Vorsprung verteidigt und verdient gewonnen! Uwe Hofeditz ist unser Europameister beim GNA-Tippspiel. Wir blicken zurück auf den spannenden Titelkampf.


Herzlichen Glückwunsch!

1.  Uwe Hofeditz
2. Tjorven Schleifer
3. Chris Dworak


EM_2016_Tippspiel_Sieger_Uwe
Champion Uwe bei der Tippspielfeier im vergangenen Herbst

Kann Uwe die Führung verteidigen? Sind Manuel und Andreas die ärgsten Konkurrenten oder wer greift noch in das Titelrennen ein? 28 Punkte sind noch zu vergeben. Es bleibt spannend!

Meine Einschätzung nach dem Achtelfinale
Abschlusstabelle_Gesamt_EM_2016_Tippspiel
Abschlusstabelle des EM-Tippspiels 2016

Jetzt können wir alle Fragen beantworten. Der Reihe nach: Ja, Uwe konnte die Führung verteidigen! Es war das bisher spannendste Titelrennen. Manuel und Andreas sind nicht die ärgsten Konkurrenten geblieben – Tjorven und Chris belegen die Plätze 2 und 3 hinter Uwe.

Die Konstellation: Nach dem Halbfinal-Aus unserer Elf bekommen Tjorven und Chris 5 Punkte, machen damit einen großen Schritt nach oben. Vor dem Finale zwischen Frankreich und Portugal liegt Uwe somit nur noch drei Punkte vor Tjorven. Uwes Europameister-Tipp (Deutschland) kann jedoch nicht mehr aufgehen – Tjorvens (Frankreich) hingegen schon!

Das Ende ist bekannt: Portugal wird durch das entscheidende Tor in der Verlängerung Europameister – Uwe auch.

Ich saß ganz entspannt vor dem Fernseher 😉 😂

Uwe
am Morgen nach dem Finale

1_Uwe_Diagramme
Statistik: Uwe


Herzlichen Glückwunsch an Uwe, Tjorven und Chris – die sich mit 102, 96 und 95 Punkten den Platz auf dem Siegerpodest gesichert haben! Schaut man sich die Statistiken der drei etwas genauer an, so gibt es doch bemerkenswerte Beobachtungen.


2_Tjorven_Diagramme
Statistik: Tjorven

Uwe weist mit 14% richtiger Ergebnis-Tipps die höchste Quote der Top 3 auf. Interessant: Die beste Quote hat Thorben mit 17%. Tjorven bewegte sich im gesamten Turnierverlauf immer unter den besten 4 – also von Beginn an stark! Und Chris holte seine zweitmeisten Punkte (auf Platz 1 nahezu überall Frankreich) mit der Schweiz!


3_Chris_Diagramme
Statistik: Chris


Platz 4-10

4. Andre Lüdicke
5. Robin Krull
6. Andreas Schleifer
7. Yannic Nehring
8. Jule Kloppmann
9. Moritz Eckl
9. Patrick Pfeiffer
9. Ralf Heere


Bonus_EM_2016_Tippspiel
Bonusübersicht

Ganz eng beieinander der Rest der Top 10. Platz 4 (93 Punkte) und 9 (91 Punkte, 3x) trennen nur zwei Punkt! Nicht in den Top 10 sind – Punktgleich mit 91 Punkten, aber kein Spieltagssieg – Carlos, Thorben und Yannik. Die meisten Spieltagssiege (2) gehen auf das Konto von Chris.

Die meisten Punkte bei den Bonusfragen holten gleich sieben Tipper zusammen: Andre Lüdicke, Bastian Pühl, Lars Kloppmann Marco Meimbresse, Ralf Heere, Tjorven Schleifer und Yannic Nehring mit jeweils 30 Punkten.

Damit geht eine spannende Europameisterschaft zu Ende – doch zum Glück wartet die Bundesliga bereits auf uns.

Bis dahin eine erholsame tippfreie Zeit,
Dennis


Schreibe ein Kommentar.